mbraetz - Kryptographiespielplatz 2.2 FAV MAIL 
  Break Vigenère - Die klassische Chiffre brechen... e260e809e80a51cc1277805f907333be







Geheimtext: 0, Entropie: 0, Koinzidenzindex: 0
SW1: SW2: SW3: sect:
Die Schalter SW1 und SW2 regeln die Feineinstellung für die Analyse.

Der Schwellwert für zulässige Werte für die Auswertung liegt SW1[%] über dem arithmetischen Mittelwert, zuzüglich einem Offset von (SW2) über letzterem.

Der Schalter SW3 regelt die Länge der Fragmente, die mittels Autokorrelation untersucht werden. Die Ergebnisse werden überlagert.





Signatur: Marcel Brätz 20040428 1.2


  © 2000-2015 - mbraetz-webprojects 0.16 sec, 612.1 kB, 1098.6 kB (limit: 120 sec)