mbraetz - Kryptographiespielplatz 2.2 FAV MAIL 
  Krypton-Schrift - Übersetze die geheimen Botschaften der Bewohner Kryptons c3748ad3c93c349f5be48fc27dff6a47





Die Krypton-Schrift stammt aus den Superman-Filmen und der Serie Smallville. Die Superman-Filme und die Serie Smallville basieren auf den DC-Comics Superman.

Superman ist der Name einer Comicfigur, die in den 1930er-Jahren von den beiden US-Amerikanern Jerry Siegel und Joe Shuster geschaffen wurde. Die Figur wird gemeinhin als der erste Superheld der Comicgeschichte betrachtet und zählt zu dem Kreis der fiktiven Charaktere mit dem weltweit höchsten Wiedererkennungswert.

Smallville ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die seit Herbst 2001 für das Fernseh-Network The WB und ab Herbst 2006 für The CW produziert wird. Sie zeigt die Jugend von Clark Kent, dem späteren Superman, und seinem späteren Gegenspieler Lex Luthor. Weitere wichtige Charaktere sind Clarks Eltern, Clarks Jugendliebe Lana Lang, seine Freundin Chloe Sullivan und ab der 4. Staffel Lois Lane.

Krypton ist Clarks Heimatplanet. Es ist eine mit einer Kristallwüste übersäte Welt im Orbit einer roten Sonne, die im Gegensatz zu einer gelben Sonne, wie im Fall der Erde die Superkräfte der Kryptonier unterdrückt. Clark wurde von seinem Vater Jor-El auf die Erde geschickt, um sein Schicksal zu erfüllen und über die Erde zu herrschen. Thematisiert wird dieser Handlungsstrang in der vierten Staffel von Smallville. In der siebten Staffel erfährt Clark mehr über seine Familie auf Krypton. Er lernt seine leibliche Mutter kennen, die als Projektion in der Festung der Einsamkeit gespeichert ist. Jor-Els Bruder scheint eine Dreiecksbeziehung mit Clarks leiblichen Eltern zu führen. Die nicht erwiderte Liebe von Clarks Mutter versucht dieser mit Gewalt zu erzwingen, als beide das erste Mal die Erde erkundschaften. Clark lernt sein Schicksal nicht als Tyrann sondern als Vorbild und Erretter der Welt zu verstehen.

Das Kryptonisches Alphabet

Die kryptonische Sprache/Schrift veränderte sich im Laufe der Jahre immer wieder. In den 50er und 60er Jahren waren die Schriftzeichen teilweise sogar von einer zur anderen Geschichte völlig anders.

In den spätern 70er, Anfang der 80er Jahre befasste sich der DC-Autor E. Nelson Bridwell mit den frühen Versionen der kryptonischen Sprache mit dem Ziel, sie zu einer vollständigen tatsächlichen Sprache zu vereinigen. Seine Sprache hatte eine eigene Grammatik, einen Wortschatz und ein Alphabet bestehend aus 118 Zeichen. Das Alphabet sowie die dazugehörigen Erklärungen und Notizen wurden aber nie veröffentlicht. 1981 erschien in der Miniserie "Krypton Chronicles" eine vereinfachte Version des Alphabets.



offizeller Zeichensatz der kryptonischen Schrift



2000 erschuf DC-Comics einen offiziellen komplett neuen Zeichensatz, mit 26 auf die Englische Sprache bezogene Buchstaben, der in unten stehender Original-Tabelle dargestellt wird.



erweiterter offizeller Zeichensatz der kryptonischen Schrift mit Zahlen




Signatur: Jens Müller 20120603 1.1

I: Quelle: http://www.superman-returns.info/content/view/387/153/
I: Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Smallville
I: Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Superman
I: Release v1.0 20090216: Erste Version
I: Update v1.1 20120603: Bilder kapseln (Marcel Brätz), Rest wie gehabt




  © 2000-2015 - mbraetz-webprojects 0.087 sec, 568.5 kB, 673.4 kB (limit: 120 sec)