mbraetz - Kryptographiespielplatz 2.2 FAV MAIL 
  AMSCO-Chiffre - Spaltentausch-Chiffren 2eca09dadb0d568a1dd26fc6184b29cf





Einordnung

Die Spaltentausch-Chiffre gehört zur Gattung der Transpositions-Chiffren. Ihr Algorithmus ist die Grundlage für weitere Chiffrierungsarten wie: ADFGX/ADFGVX, AMSCO, ÜBCHI und Nihilist-Transposition.

Funktionsweise

Die zu verschlüsselnde Nachricht wird in einer Matrix angeordnet. Die Anzahl der Spalten ist zugleich der Schlüssel für die Chiffrierung. Jede Ziffer des Schlüssels darf nur ein Mal verwendet werden. Die Reihenfolge kann beliebig gewählt werden. Als Schlüssel sind nur fortlaufende Ziffern erlaubt. Je größer die Spaltenanzahl ist, mehr Kombinationen sind Möglich. Dadurch wird der Aufwand für das Entschlüsseln deutlich erhöht.

Kodierung (Verschlüsselung)

Die Nachricht wird von links oben nach rechts unten entweder mit einem, oder mehreren Buchstaben Zeilenweise in die Matrix eingetragen. Nachdem die Matrix aufgefüllt ist, bestimmt derjenige der den Text verschlüsselt, die Reihenfolge der Spalten. Anschließend wird der Text spaltenweise Ausgelesen.

Dekodierung (Entschlüsselung)

Der Empfänger der Nachricht, dem der Schlüssel bekannt sein muss, berechnet als erstes die Spaltenanzahl, die der Schlüssellänge entspricht. Dabei werden nicht immer alle Spalten vollständig gefüllt. Bei einigen Spalten bleibt die letzte Reihe frei. Anschließend werden die Spalten mit dem verschlüsselten Text aufgefüllt. Die Spalten in die richtige Reihenfolge gebracht und zeilenweise von oben links nach unten rechts ausgelesen.

AMSCO-Chiffre

AMSCO ist eine Implementierung der Spaltentausch-Chiffre (Spaltentransposition). Dabei werden abwechselnd ein bzw. zwei Buchstaben in eine Matrix geschrieben. Die Spaltenanzahl ergibt sich aus der Schlüssellänge.

Um den Text zu verschlüsseln werden nun die Spalten vertauscht. Anschließend werden die Zeilen Spaltenweise ausgelesen. Begonnen wird mit der Spalte mit dem kleinsten Wert. Wie man im unteren Beispiel sieht, ist die erste Spalte die zweite. So mit fängt unser Geheimtext mit "L DI I IM M" an. Abschließend wird der Geheimtext noch in Blöcke zerlegt.


Klartext:  HALLO WELT DIES IST EINE GEHEIME INFORMATION
Schlüssel: 41325


41325
HALLOWEL
TDIESIS
TEINEGEH
EIMEINF
ORMATION

Geheimtext: LDIII MMWSI GINIL OENEE ATHAT TEEOR ELSEH FON


Am Besten wäre es, die Spaltentausch-Chiffre selbst mal auszuprobieren. Viel Spaß dabei!
Signatur: Christian Wöhler, Sebastian Krebs 20080620 1.0


  © 2000-2015 - mbraetz-webprojects 0.203 sec, 571.6 kB, 677.7 kB (limit: 120 sec)